Lebendiges Musizieren hat einen Namen – NZO

Künstlerischer Leiter


Martin STUDER
ist gefeierter und geschätzter Dirigent im In- und Ausland. Er hat seit 1990 zahlreiche Formationen und Institutionen aufgebaut, u.a. das Neues Zürcher Orchester (NZO), die Schweizer Philharmonie (Phil-O), das Alumni- & Sinfonie-Orchester der Uni Bern (ALSO), die Schweizer Musikfestwochen (SMF) sowie jüngst die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A).

Martin Studer besitzt heute ein weitverzweigtes berufliches und privates Netzwerk in alle Gesellschaftsbereiche und gilt auch dank seines Organisations-Talents und seiner innovativen Projekt- und Tournee-Realisationen, in breiten Kreisen sowie für Ansprechpartner unterschiedlichster Stufen, Generationen und Levels, als Top-Motivator und Coach sowohl im musikalischen als auch im Management- sowie im zwischenmenschlichen Bereich.

Aufgrund seiner über 25-jährigen, vielseitigen beruflichen Erfahrung und Erfolge (er wurde mehrfach in der Schweiz und im Ausland mit Preisen ausgezeichnet) ist er – mit seiner lebensfreudigen, praxisnah vermittelnden musikalischen, aber auch allgemein menschlichen Fördertätigkeit, die er innovativ und als «spezialisierter Generalist» für heute Bestehendes und Gewachsenes in all den Jahren geleistet hat – auf seinen Fachgebieten eine der ersten Adressen sowohl in der institutionellen wie auch in der freiberuflichen Musik- und Kultur-Szene.

Neben all seinen Tätigkeiten als Gastdirigent mit namhaften Berufsorchestern, einer auch in Fachkreisen als hervorragend bewerteten Coaching-, Unterrichts- und Probentätigkeit auf allen Levels sowie dem Realisieren eigener (Tournee-) Projekte bleibt für ihn aber das Fördern junger Musikerinnen und Musikern in seinem vielseitigem Wirken stets ein zentrales Anliegen.

Ausführlichere Angaben / Unterlagen / Version auf Anfrage.
Mehr Infos auf: www.nzo.ch (u. a.)

Foto-Galerie

foto_studi_2011_offiziell.png
foto_studi_berlin.png

Home Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum © Copyright System by cms box Login