Lebendiges Musizieren hat einen Namen – NZO

Kurz-Version


Das Neue Zürcher Orchester existiert seit 25  Jahren. Es wurde 1990 gegründet und ist öffentlich als gemeinnützige Institution anerkannt. Es leistet nachhaltige musikalische Nachwuchsförderung und praxisnahe Erfahrungsvermittlung auf hohem Niveau.

Über 1'250 junge MusikerInnen und SolistInnen aus der ganzen Schweiz und aus über 50 Ländern haben bis heute von der einzigartigen Struktur des sich immer wieder erneuernden Orchesters profitiert. Zahlreiche bisherige Mitwirkende sind heute in führenden Positionen national und international renommierter Orchester und Musik-Institutionen tätig.

Zusätzlich realisiert das NZO seit 2009 motivierendes Weitergeben von Impulsen und Erfahrungen durch das enthusiastisch aufgenommene Musik-Vermittlungs-Konzept «Fördern und Integrieren durch Musik» sowohl für interessierte MusikschülerInnen und Musikschulen als auch für Menschen mit Beeinträchtigung.

Mit seinem sprichwörtlich «Lebendigen Musizieren» begeisterte das NZO – neben über 350 erfolgreichen Auftritten in der Schweiz – bisher im Rahmen von Auftritten an Festivals und Tourneen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei, Rumänien, China, Japan, Südkorea, Singapur und Thailand sowie u.a. in den Musikzentren München, Prag, Bukarest, Brünn, St. Petersburg, Wien, Berlin, Tokyo, Seoul, Shanghai, Singapur und Bangkok ein grosses Publikum.

Foto Galerie

 

medienpreis_schweiz_2014-067.jpg

Auftritt: Schweizerischer Medienpreis
Stadttheater Bern
| April 2014

_mos7159.jpg

Anlass: Berlin-Tournee
Konzert: Philharmonie | Juni 2014

Home Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum © Copyright System by cms box Login